Slider

gemäß § 233 BGB Hinterlegung von Geld und Wertpapieren

Nach § 233 BGB Wirkung der Hinterlegung erwirbt der Berechtigte mit der Hinterlegung ein Pfandrecht an dem hinterlegten Geld oder an den hinterlegten Wertpapieren, und wenn das Geld oder die Wertpapiere in das Eigentum des Finanzamts oder der als Hinterlegung bestimmten Anstalt übergehen, ein Pfandrecht an den Forderungen zur Rückerstattung. Wir verwerten in diesem Fall nicht-börsennotierte Wertpapiere im Wege der öffentlichen Versteigerung.

Adresse

DEUTSCHE PFANDVERWERTUNG
Ostermayer & Dr. Gold GbR
Bierhäuslweg 9, D-83623 Dietramszell

Tel. +49 (0)8027 - 90 89 928
Fax. +49 (0)8027 - 90 89 932
office@deutsche-pfandverwertung.de

  

Newsletter

Sie möchten aktuelle Informationen zu unseren Versteigerungsterminen?
Dann tragen Sie bitte hier Ihre E-Mail ein:


Sie möchten keine E-Mail-Newsletter mehr erhalten?
> Hier können Sie sich abmelden. <

© DEUTSCHE PFANDVERWERTUNG, Ostermayer & Dr. Gold GbR, D-83623 Dietramszell
Mitglied im Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter Versteigerer